TU Berlin

Fachgebiete der LebensmittelchemieÜber uns

Ein rotes Dreieck, darunter drei orangen senkrechten Balken als Symbol für Fakultät 3. Das Symbol befindet sich innerhalb  des kreisförmigen Schriftzuges: Prozesswissenschaften.

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Über uns

Die Lebensmittelchemie versteht sich als Wissenschaftsgebiet von der Zusammensetzung, den Eigenschaften und Veränderungen der Lebensmitteln und ihrer Bestandteile. Die Schwerpunkte des Berliner Institutes sind die Toxikologie von Lebensmittelinhaltstoffen, v. a. Metallen und Nahrungsergänzungsmitteln, Einfluss von Umweltschadstoffen auf die genomische Stabilität, die Entwicklung und Anwendung instrumenteller Methoden für die Analyse von Lebensmitteln und ihrer Eigenschaften sowie für die Kontrolle lebensmitteltechnologischer Prozesse, die Chemie und Analytik von Kohlenhydraten, Vitaminen und Lipiden, Maillardreaktion in Lebensmitteln und die Reaktivität und physiologische Bedeutung bioaktiver Pflanzenstoffe wie phenolische Verbindungen oder Vitamine.

Imagefilm „Berufsbild Lebensmittelchemiker“ (externer Link)

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe